Upcycling im Alltag

Wer kennt sie nicht? Kaugummiautomaten. Jeder kennt sie, ist mit ihnen aufgewachsen. Ich habe diese Automaten als Kind gemocht; sie waren einfach immer da und irgendwie war es aufregend, was denn da nun rausgekullert kam. Das war spannend! Seit Ewigkeiten hängen sie an Häuserwänden, seit einigen Jahren sieht man sie eher wie ein Schluck Wasser in der Kurve „abhängen“. Nur wenige haben überhaupt noch einen attraktiven Inhalt, und die Münzen bleiben eh meistens stecken. Nicht so prickelnd. Leider! Ich frage mich seit einigen Jahren, wer für die Automaten eigentlich verantwortlich ist. Private Firmen, aber da meldet sich keiner – ob per E-Mail oder am Telefon – es ist schwierig, Licht in diese vergessenen Kästen zu bekommen. Aber nun gibt eine neue Bewegung wieder Hoffnung: Upcycling! Eigentlich ja schon gar nicht mehr so neu der Trend. Aber immer mehr Menschen nutzen alte Gegenstände, um sie zu etwas Neuem umzufunktionieren. So kürzlich in Hamburg-Altona gesehen: bevor der leere Automat mit Müll zugeworfen wird, dann doch lieber grünes Leben rein. Gut so! Und bitte mehr davon. Rettet die Kaugummiautomaten!

 

Kaugummiautomat

Neueste Beiträge

Kategorien

runaleo Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.