Blumen & Barcelona (Teil 4)

Wie ich feststelle, gibt es einige schöne Blumenläden in dieser Stadt, die ich unbedingt vorstellen möchte. Also, es geht weiter!

Am vergangenen Freitag hatte ich den Blumenladen Flors Zinnia besucht, der in einem der tollsten Stadtviertel liegt. Wir befinden uns wieder im Viertel St. Gervasi-Sarrià, diesmal direkt am Turó Parc (der Park selber ist auch ein Besuch wert, aber dazu ein anderes Mal!).

Der Laden ist sehr stilvoll – die saisonale Dekoration am Eingang fällt einem sofort ins Auge und macht neugierig auf mehr. Sobald man im Laden steht, lachen einen verschiedene Dekoelemente an, die gekonnt in Szene gesetzt sind. Die Beleuchtung ist gut durchdacht, denn eigentlich ist der Laden ziemlich dunkel und verwinkelt. Es gibt Einiges zu entdecken: Fertige Sträuße in modernen Verpackungen, Kürbisse neben Kakteen (tolle Kombi!), verschiedene florale Gestecke, tolle Gefäße und andere Dekoartikel. Der Betrieb bietet eine große Auswahl an Trockenblumen an, der floristische Schwerpunkt liegt aber vor allem in Brautsträußen, Firmengestecken und großen Sträußen für Privatkunden oder Veranstaltungen. Ich mag die Verbindung von Tradition, modernem Design und Hipster-Feeling. Flors Zinnia ist ein erfolgreicher Familienbetrieb in der dritten Generation – seit mehr als 50 Jahren ist der Blumenladen seinen Kunden treu und legt außerdem viel Wert auf eine professionelle Ausbildung: der Großvater war Mitbegründer der Escola d’Art Floral de Catalunya, sein Sohn war Professor an der gleichen Schule, und der Enkel hat im September diesen Jahres seinen Abschluß als Florist/Floral Designer an der hiesigen Schule gemacht. Ein toller Laden mit tollen Ideen und einem hohen Niveau an Floristik!

Man erreicht den Laden am Besten vom Plaça de Francesc Maciá, der direkt an der großen Hauptstraße Diagonal liegt (die Diagonal durchkreuzt ganz Barcelona). Auch hier gibt es, wie eigentlich fast überall in Barcelona, interessante Läden und Cafés. Allerdings braucht man in dieser Gegend eher das nötige Kleingeld. Deswegen mein Tipp: Schaufensterbummeln macht genauso Spaß! Man hat hier gute Chancen, Pep Guardiola auf der Straße zu begegnen (falls er gerade in Barcelona ist), da er um die Ecke des Blumenladens wohnt. Nachdem man sich im Turó Parc etwas ausgeruht hat, kann es zu Fuß weiter zum Stadtviertel Gràcia gehen. Viel Spaß beim Erkunden!

 

Website: Flors Zinnia

Lage

Social Media: Instagram , Facebook, Twitter und Pinterest

Zinnia4
« 1 von 18 »

 

Neueste Beiträge

Kategorien

runaleo Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.